Cialis Ist Die Wirksame Medizin Für Die Behandlung Der Erektilen Dysfunktion

Cialis ist die wirksame Medizin für die Behandlung der erektilen Dysfunktion. Dieses Arzneimittel enthält Tadalafil als aktiven pharmazeutischen Wirkstoff. Dieses Medikament zeigt ihre Wirkung durch die Erhöhung des Blutflusses im Penis. Cialis Erfahrungen ist nur für den männlichen Patienten vorgeschrieben. Dieses Medikament zeigt nicht seine Wirkung gegen die sexuell übertragene Krankheit wie Gonorrhea HIV etc. Cialis Erfahrungen sollte 5 bis 10 Minuten vor der Liebe zu machen und geben lange Zeit der letzten 1 Stunde dauern. Cialis ist sehr kostengünstig. Dieses Medikament ist sehr kostengünstig. Sie können diese Medizin von unserer Website kaufen.

Wie es funktioniert

Tadalafil ist ein selektiver und reversibler Inhibitor der Phosphodiesterase Typ 5 mit Spezifität für cGMP. Seine PDE5-Hemmung freisetzt mehr von cGMP im Corpus Cavernosum eines Penis. Ein erhöhtes Niveau von cGMP entspannt die glatten Muskeln der Arterien und verbessert den Blutfluss in den Penis und verursacht eine Erektion.

Kann ich Cialis jeden Tag einnehmen?

Cialis ist nicht für den täglichen Gebrauch bestimmt. Die 10 mg und 20 mg Tabletten sollten nicht täglich eingenommen werden. Wenn Sie Cialis Erfahrungen täglich nehmen möchten, können Sie diese Option mit einem Arzt besprechen. Abhängig von Ihrer allgemeinen Gesundheit, können Sie in der Lage, eine tägliche Dosis von 5 mg, um Ihre Erektionen zu helfen.

Gegenanzeigen

Wenn ein Schlaganfall auftritt oder die überempfindliche Reaktion auf Tadalafil, Cialis Erfahrungen es nicht erlaubt, die Medikamente einnehmen. Im Falle einer Leber- oder Nierenerkrankung, Angina, Problemen mit dem Herz-Kreislauf-System, niedrigem oder hohem Blutdruck oder Sehstörungen, sollte man nicht Cialis verwenden.

Interaktion

Die Liste der folgenden Medikamente ist mit der gleichzeitigen Einnahme von Cialis verboten: andere Medikamente für ED-Behandlung, Amylnitrat, Nitroprussid und Nitroglycerin Medikamente, Antimykotika und Medikamente zur Behandlung von Bluthochdruck. Cialis sollte nicht mit Grapefruit oder Grapefruitsaft gemischt werden. Eine solche Kombination kann die negativen Folgen verursachen.

Nebenwirkungen von Cialis Erfahrungen

Nebenwirkung ist eine Unannehmlichkeit, die vermieden werden sollte. Nebenwirkungen von Cialis sind nicht gefährlich, aber höchst unerwünscht. Wenn Sie allergisch auf Cialis sind, fragen Sie sofort Ihren Arzt. In den meisten Fällen entstehen Nebenwirkungen durch Überdosierung oder Überempfindlichkeit.

Die Liste der häufigsten Nebenwirkungen:

Schmerzen in den Muskeln, im unteren Rücken und Kopfschmerzen.
Gesichtsrötung, Hitzeempfindungen.
Schwindel.
Verdauungsstörungen.
Steifheit in der Nase.
Reizung der Augen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.